Zitate: Phantasie

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein, 1879 - 1955

Phantasie ist etwas, was sich die meisten Leute gar nicht vorstellen können.

Gabriel Laub, geb. 1928

Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.

Thomas Mann

Ein Leben ohne Phantasie ist wie eine Theaterkulisse bei Tag.

Jerome Bessenich, aus: Zwischen Mond und Sonne

Die Kunst lebt von Erfindungen der Phantasie, die Wissenschaft macht die Erfindungen der Phantasie zur Wirklichkeit

Maxim Gorki

Die Phantasie ist wichtiger als das Wissen. Wissen ist beschränkt, Phantasie umspannt die Welt.

Albert Einstein

Gedächtnis: Phantasie mit Bewußtsein.

Immanuel Kant

Die Vernunft ist nur der um die Phantasie erweiterte Verstand.

Franz Grillparzer

Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche, sie ist Kühnheit und Erfindung.

Eugène Ionesco

Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.

Erich Kästner

Ohne Phantasie keine Güte, keine Weisheit.

Marie von Ebner-Eschenbach

Der Dichter bringt Bilder des Lebens, menschliche Charaktere und Situationen vor die Phantasie, setzt das alles in Bewegung und überlässt nun jedem, bei diesen Bildern so weit zu denken, wie seine Geisteskraft reicht.

Arthur Schopenhauer

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

Albert Camus

Die kindliche Fantasie ist die Basis, auf der sich im späteren sozialen und beruflichen Leben Kreativität entwickeln kann. Wer in dieser Phase nicht fantasieren und tagträumen konnte, dem fehlt es später an Spontaneität und Vielseitigkeit in den mitmenschlichen Beziehungen. Rein intellektuell orientierter Unterricht tötet die Fantasie und züchtet Menschen, die später einsam sind und immer wieder erleben müssen, dass sie zu echtem Kontakt unfähig sind.

Bernhard Lievegoed, in: Lebenskrisen, Lebenschancen

Die Vernunft ist nur der durch die Phantasie erweiterte Verstand.

Franz Grillparzer

Am meisten lernen Kinder, wenn sie ihre Phantasie frei entfalten können.

Aletha Jane Lindstrom

Jedes Stückchen Holz ist ein lackierter Blumenstab, an welchem die Phantasie hundertblättrige Rosen aufstängeln kann.

Jean Paul

Man muss die Phantasie mit wenig anregen, damit sie viel daraus macht.

Hellmuth Karasek

Gebt dem kleinen Kinde einen dürren Zweig, es wird in seiner Phantasie Rosen daraus sprießen lassen. Gebt ihm ein Rosenblatt, und es wird auf dem Wasser ein Wunderschiffchen bewegen.

Jean Paul