Jahreszeitenfeste im Oktober

Der Name Oktober stammt aus dem Römischen, in dem das Wort „acht" bedeutet, denn der Monat war der achte im römischen Kalender. Im Oktober beginnt der Herbst, es ist Erntzeit, die Sommerzeit wird umgestellt. Seit 1810 wird auf der Münchner Theresienwiese das Oktoberfest gefeiert.

 Wir beginnen unser Kindergartenjahr mit dem Erntedankfest. Auch die Mahlzeiten im Kindergarten werden von den Jahreszeiten geprägt - eine Gemüsesuppe zum Erntedankfest, ein mit Obst und Gemüse geschmückter Jahreszeitentisch veranschaulicht, wie die Natur uns reich beschenkt. Das Erntedankfest wird am ersten Sonntag im Oktober gefeiert.

Auf das Erntedankfest folgt die Michaelizeit. Reigenspiele, Märchen und Geschichten zeigen die guten Kräfte, die in der Michaelizeit leben. 

 Auch  St. Martin gehört in diese Zeit, die dann mit dem Laternenfest endet. Draußen ist es nun dunkler geworden und das innere Licht beginnt aus dieser Dunkelheit heraus zu leuchten. Das Bastelmaterial für die Laternen kommt auf den Arbeitstisch und Laternen-Lieder künden das Laternenlaufen an. So entstehen Traditionen, durch die die Kinder selbst entdecken können, was im Jahreszeitenverlauf als nächstes kommt.

Mehr zum St. Martin unter: Die schönsten Seiten für Sankt Martin

Sankt Martin feiern

Das Vorbild des Heiligen Martin, der sich Not leidenden Menschen gegenüber mitfühlend und barmherzig zeigt, ist wichtig für Kinder, weil sie über dessen Geschichte Mitgefühl verstehen und entwickeln können.

Veröffentlicht bei:

Spiele und Zukunft -  Sankt Martin


Das transparent ummantelte Ich

Von Fabrizio Venturini, November 2012

Wenn es im Herbst früh dunkel zu werden beginnt, dann sieht und hört man sie wieder: Kinder, die mit ihren Laternen singend durch die Straßen ziehen. Oft erklingt in ihren Liedern die Geschichte von Sankt Martin, besonders in Süddeutschland. Das eigene Tragen der Laterne in der Gruppe ist aber das Wichtigste.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Erziehungskunst November 2012



Herbstgedichte s. unter "Gedichte zu den Jahreszeiten"